live milf sex cams 09.11.10 - Tagung "Medien von Bürgern für Bürger"

rachele brooke gay social sites Die Rede des Staatsministers und Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien Bernd Neumann zum Download.


brazzers live 42 "Was unterscheidet die Bürgermedien von anderen Medien? Diese Frage immer wieder zu beantworten und dann möglichst positiv, rechtfertig ja die Notwendigkeit auch einer gesicherten Existenz der Bürgermedien in der Zukunft, denn wenn man sie nicht von den anderen unterscheiden könnte, ja, dann brauchte man sie vielleicht nicht."
Die gesamte Rede zum Nachlesen als .PDF Download


Die Teilnehmer der Tagung wurden von Georg May, dem Vorsitzenden des Bundesverband Bürger und Ausbildungsmedien (bvbam), begrüßt. Diese Begrüßungsrede kann hier heruntergeladen und nachgelesen werden.                                                                                                    

Mit der Frage der Zukunft des Lokaljournalismus und die Funktion der Bürgermedien sowie der Aufgabenstellung reallife voyeur webcam "Bürgermedien oder Netzkommunikation? Zur Geschichte und Zukunft des nichtkommerziellen Rundfunks und seiner Offenen Kanäle", beschäftigt sich der Wissenschaftler Prof. Dr. Otfried Jarren von der Universität Zürich. Seine Erkenntnisse können hier heruntergeladen und studiert werden.


<- Zurück zu: Startseite für Bremen